Haus der Immobilie

Das Zentrum für Immobilien und Baufinanzierung

VR-Bank Memmingen eröffnet „Haus der Immobilie“

Nach einer nur 4-monatigen Umbauphase eröffnete die VR-Bank Memmingen eG das „Haus der Immobilie“ in der Maximilianstraße in Memmingen. Die umgebauten Geschäftsräume sind hell, das neue Raumkonzept trägt dem zeitgemäßen Arbeiten genüge, modernste Technik wurde installiert.

Im Rahmen eines Empfangs zur Eröffnung betonte Vorstand René Schinke, dass sich die Bank durch diese große Investition, die in der heutigen Zeit keine Selbstverständlichkeit ist, zum Standort bekenne. Oberbürgermeister Manfred Schilder beglückwünschte die Verantwortlichen zu dem gelungenen Umbau. Nach der offiziellen Schlüsselübergabe von Architekt Gerhard Füß an Bereichsleiter Stefan Geiger segneten Dekan Ludwig Waldmüller und Dekan Christoph Schieder die neuen Geschäftsräume. Im Anschluss an das offizielle Programm konnten die Gäste das neue Heim der Immobilien- und Baufinanzierungsabteilung der VR-Bank Memmingen eG besichtigen.

Am Samstag, 17. November, konnte sich dann auch die Öffentlichkeit beim Tag der offenen Tür vom „Haus der Immobilie“ ein Bild machen. Über 450 Besucher nutzten das Angebot zur Besichtigung der neuen Räumlichkeiten. Ferner wurde in der Schalterhalle der VR-Bank Memmingen eG für das leibliche Wohl der Gäste gesorgt.

Schlüsselübergabe HDI
Unser Bild zeigt die offizielle Schlüsselübergabe (von links) Gerhard Füß (Architekturbüro Füß) und Stefan Geiger (VR-Bank Memmingen eG)

Zahlen, Daten & Fakten

Der bisherige Bereich der Immobilienabteilung wurde um- und ausgebaut. Hierfür wurden rd. TEUR 500 investiert.

Der Leiter der Privatkundenbank, Stefan Geiger, hielt dies auch für dringend notwendig.
Durch den Ausbau unseres Leistungsspektrums und das starke Wachstum unserer Immobilienvermittlungen ist es notwendig, größere Räumlichkeiten zu schaffen. Eine verbesserte Aufenthaltsqualität für unsere Kunden wollen wir ebenfalls realisieren. Weiterhin
wollen wir zusätzlich Platz für themenbezogene Ausstellungen schaffen. Neu ist die Integration unseres Baufinanzierungsteams. Für unsere Kunden war es schon immer von Vorteil, wenn sich die Kolleginnen und Kollegen abgestimmt haben. Häufig gelingt es somit, die optimale Lösung für die Kundenwünsche zu erzielen. Diese Abstimmungswege werden nunmehr deutlich verkürzt.

In unserem Haus der Immobilie werden dann auch Raumkonzepte zum Tragen kommen, die den modernsten Ansprüchen an zeitgemäßem Arbeiten genügen. So werden erstmals Möglichkeiten für Videoberatungen geschaffen. Lt. Vertriebsvorstand René Schinke ist diese Investition ein Teil unserer Investitionsoffensive. Unser Haus der Immobilie wird uns dabei unterstützen, der Marktführer im Bereich der Immobilen und Baufinanzierungen zu sein.  

Zahlen, Daten, Fakten


Fläche:

Erdgeschoss: 160 m²
Fläche Obergeschoss: 330 m²

Raumprogramm:
Erdgeschoss:
■ Empfang mit Wartebereich
■ Open-Space-Beratungen auf 60 m²
■ Ausstellungsraum / Showroom auf 50 m²

Obergeschoss:
■ 2 Teambüros für Besprechungen
■ 4 Beratungsbüros mit unterschiedlichen Themen (Familie, Natur, Technologie, Alt-Neu)
■ Kreativraum für Mitarbeiter
■ Open-Space-Büro mit 12 Arbeitsplätzen
■ Lounge-Bereich mit Küche und Sitzmöglichkeiten für Mitarbeiter auf 35 m²
■ Wartebereich

Baubeginn: August 2018, Fertigstellung: November 2018