Aktuelle Informationen zum Coronavirus

Wichtige Fragen und Antworten Ihrer VR-Bank Memmingen

Das dynamische Ausbruchsgeschehen des Coronavirus SARS-CoV-2 beeinflusst das Leben in Deutschland zunehmend. Politik, Gesellschaft, Wirtschaft aber auch Banken stehen vor großen Herausforderungen. Wir informieren Sie hier gesammelt über alles Wichtige rund um die Auswirkungen u.a. auf Ihre Bankbesuche und Bargeldversorgung.

Bitte um Beachtung!

Auch wenn für Banken keine Maskenpflicht gilt, setzen wir die Maßnahme ab Montag, 27.04.2020 trotzdem in unseren Filialen zu Ihrem und unserem Schutz um.

Daher bitten wir Sie bei Bankbesuchen und Beratungsgesprächen unbedingt einen Mund- und Nasenschutz zu tragen. Egal, ob als Maske, Schal oder Tuch. Diese Regelung gilt NICHT für den SB-Bereich!

Wichtige Informationen zum Filialbetrieb

Welche Filialen haben geöffnet?

In nachfolgender Übersicht sehen Sie, welche Filialen zu Ihrem und dem Schutz unserer Mitarbeiter vorübergehend geschlossen sind und welche geöffnet haben.   Stand: 22.05.2020

Ort Filiale offen/geschlossen
Memmingen
Maximilianstr. 24
geöffnet - Öffnungszeiten
Memmingen Bodenseestraße 31 geöffnet - Öffnungszeiten
Heimertingen Ulmer Str. 1 geöffnet - Öffnungszeiten
Mindelheim Maximilianstr. 37 geöffnet - Öffnungszeiten
Legau Hauptstr. 34 geöffnet - Öffnungszeiten
Haselbach Dorfstr. 35 geöffnet - Öffnungszeiten
     
Amendingen Obere Str. 13 ab 28.05.2020 wieder geöffnet
Benningen Hauptstr. 20 ab 28.05.2020 wieder geöffnet
Boos Raiffeisenplatz 2 ab 28.05.2020 wieder geöffnet
     
Memmingerberg Benninger Str. 1 geschlossen
Trunkelsberg Weiherstr. 2 geschlossen
     
Hinweis zu geschlossenen Filialen:
Überweisungen und Unterlagen können weiterhin bei den Filialen in die Briefkästen eingeworfen werden.
Die Geldautomaten und SB-Terminals stehen rund um die Uhr zur Verfügung. Geldautomaten werden regelmäßig befüllt.
Die Kundenberater stehen während der Öffnungszeiten telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung.
Der Zugang zu Schließfächern ist auch an geschlossenen Filialen nach telefonischer Terminvereinbarung (08331/82000) möglich.

Kontaktieren Sie uns in erster Linie telefonisch oder digital

Telefonisch unter 08331/82000 (Mo. - Fr. 8 - 18 Uhr)
per E-Mail an info@vr-memmingen.de
per Chat über unsere Homepage und im Online-Banking
Für Serviceaufträge steht Ihnen unser Online-Service zur Verfügung
Unsere SB-Geräte stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung!

KundenServiceCenter

Unsere Mitarbeiter im KundenServiceCenter wurden risikoorientiert auf drei Standorte aufgeteilt. Aktuell ist das Anrufaufkommen stark erhöht, daher kann es zu Einschränkungen bei der Erreichbarkeit kommen. Wir setzen alles daran, die Auswirkungen so gering wie möglich zu halten, bitten aber um Ihr Verständnis.


Nutzen Sie unsere Online-Services

Online-Banking

Mit unserem Online-Banking können Sie Ihre Bankgeschäfte zu jeder Zeit bequem von zu Hause aus erledigen. Ihre Kontoauszüge lassen sich ebenfalls darüber abrufen. Sie können das Online-Banking auch nutzen, um uns zu erreichen. Kontaktieren Sie Ihre Berater einfach über das Postfach. Falls Sie noch nicht für das Online-Banking freigeschaltet sind und die Funktion nutzen möchten, kommen Sie auf uns zu: Wir helfen Ihnen gerne weiter.


VR-BankingApp

Mit der VR-BankingApp haben Sie Ihre Finanzen immer und überall im Blick, auch unterwegs. Prüfen Sie problemlos Kontostände, die Umsätze Ihrer Kreditkarte oder veranlassen Sie eine Überweisung. Die nächste Filiale oder den nächsten Geldautomaten finden Sie auch ganz einfach mit dieser App. Sie können auch Konten bei anderen Banken mit der VR-BankingApp verwalten. Zudem steht Ihnen eine Vielzahl weiterer nützlicher Funktionen zur Verfügung.


Kontaktlos bezahlen

Wer sich den Weg zum Geldautomaten sparen möchte, kann seine Einkäufe im Supermarkt oder in der Apotheke auch kontaktlos mit der girocard (Debitkarte) oder Kreditkarte bezahlen. Insbesondere Kleinbeträge lassen sich so schnell und einfach ohne PIN-Eingabe begleichen.


Mobil bezahlen

Sie können auch eine digitale Version Ihrer Karten in der VR-BankingApp hinterlegen und mit Ihrem Smartphone bezahlen. Mehr Informationen zum mobilen Bezahlen erhalten Sie hier.


Online-Service

Nutzen Sie unseren Online-Service! Füllen Sie einfach das zu Ihrem Wunsch passende Formular aus und wir werden schnellst möglich Ihren Auftrag bearbeiten bzw. werden wir uns bei Ihnen melden.


Informationen für Unternehmen

Finanzielle Engpässe überbrücken:

mit Fördermitteln, Liquiditätshilfe und weiteren Unterstützungsleistungen.

Die aktuelle Situation bringt besondere Belastungen für Unternehmer und Gewerbetriebende mit sich. Wir mlchten Sie dabei bestmöglich unterstützen. Gemeinsam finden wir Lösungen, um finanzielle Engpässe zu überbrücken.


Corona-Soforthilfe

Die Bayerische Staatsregierung hat ein Soforthilfeprogramm eingerichtet, das sich an Betriebe und Freiberufler richtet, die durch die Corona-Krise in eine existenzbedrohliche wirtschaftliche Schieflage und in Liquiditätsengpässe geraten sind.


Soforthilfe für Kleinstunternehmen

Viele Unternehmen spüren die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise. Vor allem Kleinstunternehmen, Freiberufler und Selbstständige sind von existenzbedrohenden Zahlungsschwierigkeiten betroffen. Denn sie verfügen häufig nicht über ausreichende Sicherheiten, um Liquiditätsengpässe eigenständig zu überbrücken. Um dem entgegenzuwirken, hat die Bundesregierung am 23. März ein umfassendes Hilfsprogramm für kleine Unternehmen und Selbstständige beschlossen.


Förderkredit der VR Smart Finanz

Gemeinsam mit unserem Partner VR Smart Finanz bieten wir Ihnen im Rahmen des „KfW-Sonderprogramms 2020 – etablierte und junge Unternehmen“ mit dem VR Smart flexibel Förderkredit eine schnelle Kreditlösung bis 100.000 Euro zur Überbrückung von finanziellen Engpässen.


Kurzarbeitergeld

Wenn Ihr Unternehmen aufgrund von Krankheitsfällen durch das Coronavirus Kurzarbeit anordnet, können betroffene Beschäftigte Kurzarbeitergeld erhalten. Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite der Bundesagentur für Arbeit.


Steuerstundung

Um die Liquidität zu verbessern, können Steuerzahlungen gestundet sowie Vorauszahlungen der Einkommen-, Körperschaft- und Gewerbesteuer auf null gesetzt werden.
Sprechen Sie mit Ihrem Finanzamt oder Steuerberater, um sich über die Möglichkeiten einer Steuerstundung zu informieren.

Die Beantragung von Steuerstundungen erfolgt beim zuständigen Finanzamt mittels Formular.


KfW-Corona-Hilfe

Informationen der KfW zum Sonderkreditprogramm für Unternehmen zur Bewältigung der Corona-Krise.


KfW Schnellkredit

Um mittelständische Unternehmen und damit die Wirtschaft in Deutschland in der Corona-Krise weiter zu unterstützen, hat die Bundesregierung einen KfW-Schnellkredit beschlossen.


R+V Versicherungsservice

Die Corona-Pandemie stellt viele Unternehmen vor große Herausforderungen – verbunden mit der Sorge, wie es in Zukunft weitergehen soll. Auch unser Partner, die R+V Versicherung, nimmt diese Sorgen ernst und unterstützt Firmenkunden in der aktuellen Situation.


VR-ExtraPlus Hilft

Regionale Unternehmen mit Gutscheinkauf unterstützen

Unterstützen Sie regionale Betriebe durch den Kauf von Gutscheinen oder bieten Sie als Händler Gutscheine für Ihr Geschäft an.


Informationen für Familien und Privatpersonen

Finanzielle Hilfen für Familien

Die Corona-Pandemie stellt viele Familien vor organisatorische und finanzielle Herausforderungen. Deshalb hilft der Bund mit schnellen Maßnahmen, um Familien während der Corona-Krise finanziell zu entlasten.


Hilfe für Mieter

Mieter, die nicht zahlen können, sind zurzeit besser vor einer Kündigung geschützt.


Zahlungsreklamationen

Aktuell werden viele Veranstaltungen und Reisen abgesagt, der Kreuzfahrt- und Flugbetrieb ist größtenteils eingestellt. Hier erhalten Sie Informationen zu den Reklamationsmöglichkeiten, wenn auch Sie von diesen Ausfällen betroffen sind.


Erweiterter Versicherungsservice der R+V

Unser Partner, die R+V Versicherung, hält wichtige Informationen und Lösungen zu aktuellen Versicherungsfragen für Sie bereit. Gemeinsam sind wir für Sie da, um Ihre Anfragen schnell und unkompliziert zu bearbeiten.

Rente und Altersvorsorge

Viele Menschen haben neben der gesetzlichen Rente eine private Zusatzversicherung oder eine betriebliche Altersvorsorge (bAV) abgeschlossen. Die aktuell wirtschaftlich angespannte Lage infolge der Corona-Pandemie kann nun zu Unsicherheiten führen. Lesen Sie hier, ob die Corona-Pandemie Auswirkungen auf die Rente und die private Altersvorsorge hat.


Corona, Bargeld und Bankgeschäft - Fragen und Antworten

Gibt es eine Ansteckungsgefahr in der Bank?

Wir tun alles, um die Ansteckungsgefahr so niedrig wie möglich zu halten. Zum Beispiel begrüßen wir Sie aktuell nicht per Handschlag und desinfizieren die Handgriffe und Flächen unserer Dialogarbeitsplätze täglich. Außerdem haben wir die entsprechenden Sicherheitsvorkehrungen in unseren geöffneten Filialen getroffen. Übertragungen über Oberflächen sind bisher nicht dokumentiert. Die Infektion erfolgt üblicherweise von Mensch zu Mensch über Sekrete der Atemwege. Um unnötige Kontakte zu vermeiden, haben wir Veranstaltungen und interne Besprechungen soweit wie möglich abgesagt oder verschoben. Zudem schließen wir uns den Empfehlungen des Bundesministeriums für Gesundheit zu häufigem Händewaschen, Einhaltung des Mindestabstandes etc. an.

Kann ich mich über Bargeld anstecken?

Aktuell gibt es nach Aussagen der Bundesbank und der EZB keine Hinweise darauf, dass das Virus über Münzgeld oder Geldscheine übertragen wird. Laut Bundebankvorstand Johannes Beermann wurden die Euro-Banknoten sogar so entworfen, dass sie trotz der täglichen Nutzung kaum verschmutzen. Es wird empfohlen, im Umgang mit Banknoten und Münzen die gleichen Maßnahmen bezüglich der Handhygiene wie bei allen anderen Gegenständen des alltäglichen Gebrauchs auch anzuwenden. Alternativ empfiehlt sich die Nutzung bargeldloser Bezahlverfahren – zum Beispiel per Bank- oder Kreditkarte. Android-Nutzer können zudem ihr Smartphone für das mobile Bezahlen freischalten.

Ist die Bargeld-Versorgung sichergestellt?

Selbst wenn wir Geschäftsstellen schließen müssten, bleiben die Selbstbedienungsgeräte für Sie erreichbar. Zur Versorgung unserer Selbstbedienungsgeräte und Geschäftsstellen arbeiten wir mit spezialisierten Dienstleistern zusammen. Von diesen sind uns aktuell keine Einschränkungen bekannt. Selbst im Krisenfall würde laut Bundesbankvorstand Johannes Beermann mehr als genug Bargeld zur Verfügung stehen.

Halten Sie als Schutz in den SB-Zonen einen Mindestabstand von 2 Metern zu anderen Kunden ein.

Einlagensicherung

Die VR-Bank Memmingen eG ist der amtlich anerkannten BVR Institutssicherung GmbH und der zusätzlichen freiwilligen Sicherungseinrichtung des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR) angeschlossen. Gemeinsam gewährleisten diese den Schutz Ihrer Einlagen. Weitere Informationen zur Einlagensicherung erhalten Sie hier.

Aktuelle Informationen zum Kapitalmarkt

Unser Verbundpartner Union Investment informiert über die aktuellen Entwicklungen am Kapitalmarkt.

Informationen zu Aktien und Wertpapieren

Ist es sinnvoll, Aktien zu verkaufen? Oder ist gerade jetzt ein günstiger Zeitpunkt, um neue Aktien zu erwerben? Gibt es noch alternative Wertpapiere?


Warnung: Phishing-Mails unter dem Vorwand Coronavirus

Es hat nicht lange gedauert, bis sich Betrüger den Coronavirus zu Nutze machen wollen. Seien Sie deshalb besonders aufmerksam. Beispielsweise kursieren Phising-Mails unter dem Vorwand wie z.B. Personalausfall, angebliche Quarantäne usw. im Netz.

Bitte geben Sie keine Daten auf den Phishing-Seiten ein und laden Sie keine Kopie Ihres Personalausweises hoch. Diese könnten von Betrügern z. B. für betrügerische Telefonanrufe bei Ihnen genutzt werden. Aktuell werden betrügerische E-Mails (Phishing-Mails) im Namen von Banken verbreitet. Die E-Mails haben verschiedene Betreffzeilen zum Thema Coronavirus.

Sofern Sie bereits Daten eingegeben oder eine Kopie Ihres Personalausweises hochgeladen haben, melden Sie sich bitte bzgl. der Sperrung Ihres Online-Banking-Zugangs umgehend bei Ihrem Kreditinstitut.

> weitere Phishingwarnungen