Berufsinfotag

für Schulabgänger

Die Auszubildenden und dualen Studenten der VR-Bank Memmingen eG erhalten jedes Jahr
eine Projektaufgabe. Zielstellung ist es, durch Übernahme der Verantwortung für eine ausgewählte Aufgabenstellung vor allem Fertigkeiten wie Sozial- und Methodenkompetenz, Überwinden von Schwierigkeiten sowie Arbeiten im Team auszubauen und zu fördern. Natürlich erhalten die Projektteilnehmer/innen alle notwendige Unterstützung durch Fachkräfte der Bank, damit auch der Spaß am Gelingen des gemeinsamen Werks nicht zu kurz kommt.

In diesem Jahr war Organisation und Durchführung eines Berufsinformationstages in der Bank für interessierte Schülerinnen und Schüler weiterführender Schulen am 07.02.15 das Projekt. Neben der Planung der Ansprache von Schülerinnen und Schülern, der Gestaltung von Informationsmaterial, der Budgetierung des Gesamtprojektes stellte v.A. die ansprechende Gestaltung des Tages selbst eine fordernde Aufgabe dar. Schließlich sollten die Interessent/innen in kompakter Form Einblicke in den Berufsalltag eines Bankers, in den Ablauf der Ausbildung und Karrierechancen in der VR-Bank Memmingen eG erhalten.

Neben einer Führung in der Bank mit Blick hinter die Kulissen  wurde der Tag durch Tipps aus erster Hand rund um das Thema Bewerbertraining und Einblicke in die Historie der Genossenschaftlichen Idee bereichert. Bei dem gemeinsamen Imbiss am Ende des sehr gelungenen Tages nutzten die Schüler/innen intensiv die Gelegenheit für lockere Einzelgespräche mit Azubis und Angestellten der Bank, um ihren Wissensdurst zu stillen.

Übereinstimmendes feedback der Gäste war, dass das teilweise verzerrte Bild über die Bankbranche durch die erhaltenen Informationen zurecht gerückt wurde und sie wertvolle Tipps für ihre Berufswahl erhalten hatten. Auch die Gesamtorganisation und gezeigte Wertschätzung wurde sehr positiv gesehen.