Spende an Sportclub Herzblut in Memmingen

VR-Bank Memmingen zeigt Herz

Mit einer Spende in Höhe von 500 Euro unterstützt die VR-Bank Memmingen eG eine kürzlich durchgeführte Benefizveranstaltung des Sportclub Herzblut in Memmingen. Die Gesamtspendensumme in Höhe von 3.300 Euro kommt der Kartei der Not, das Hilfswerk der Mediengruppe Pressedruck und des Allgäuer Zeitungsverlags, zugute. Die Einrichtung hilft seit über 50 Jahren Menschen in unserer Region, die unverschuldet in Not geraten sind.

Unter dem Motto „Kämpfer mit Herz“ hatten alle Teilnehmer des Seminars die Möglichkeit mit Meistern verschiedener Kampfsport- und Kampfkunstarten für den guten Zweck zu trainieren. Bei Vorträgen und Vorführungen konnten sich Zuschauer als auch Teilnehmer über die breite Palette der einzelnen Kampfsportarten informieren. Der Sportclub Herzblut sieht sich als Gemeinschaft und legt großen Wert auf Teamarbeit, gegenseitige Hilfe und soziales Engagement. Daher war es für die VR-Bank Memmingen eG selbstverständlich diese Benefizveranstaltung mit einer Spende zu unterstützen.

Spende Herzblut
Bei der Übergabe im Sportclub v. l. Tanja Jorek (Inhaberin Sportclub Herzblut) und Daniela Baur (VR-Bank Memmingen eG)